Aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Stadt und Landkreis Landshut

30.08.2021 | Stand 30.08.2021, 19:16 Uhr

−Symbolbild: Kay Nietfeld/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region Landshut liegen am Montag, 30. August, über der 80er-Schwelle, informiert das Landratsamt.

Laut Robert Koch-Institut (RKI) beträgt die aktuelle Inzidenz für die Stadt Landshut 84,9 und für den Landkreis Landshut 81,9. Insgesamt haben sich nach den Unterlagen des Gesundheitsamts am Landratsamt Landshut, das für Stadt und Landkreis Landshut zuständig ist, 12.598 Menschen mit erstem Wohnsitz in der Region Landshut mit dem Coronavirus infiziert seit Beginn der Pandemie.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




12.047 Frauen, Männer und Kinder haben die Infektion überstanden und zählen zu der Gruppe der Genesenen. Aktuell zählt das Gesundheitsamt 266 aktive Fälle in der Region Landshut. An oder jedenfalls im Zusammenhang mit Corona sind seit März 2020 285 Bürger aus der Region Landshut gestorben. Die Zahl ist seit einigen Wochen stabil, es sind keine neuen Todesfälle hinzugekommen, heißt es.

In den Akut-Krankenhäusern der Region (Klinikum Landshut, Lakumed-Kliniken Landshut-Achdorf und Vilsbiburg) werden derzeit acht Personen auf Normalstationen wegen einer Covid-Infektion behandelt, das sind zwei mehr als am Freitag. Dagegen wird derzeit niemand auf einer Intensivstation behandelt, so das Landratsamt, noch am Freitag musste ein Patient intensivmedizinisch betreut werden.

− tka