Vorabwarnung vor Unwetter

Schwere Gewitter in der Region erwartet: DWD warnt vor "Multizellen Cluster"

08.07.2021 | Stand 08.07.2021, 13:59 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den gesamten Südosten Bayerns vor schweren Gewittern. Die ersten Unwetter werden ab Donnerstagmittag erwartet.

Mehr zu Wetter und Warnungen in der Region finden Sie in unserem Wetter-Portal.

Bis Freitagmittag kann es örtlich immer wieder zu teils kräftigen Gewittern kommen, heißt es vom DWD. Betroffen von der Vorab-Warnung ist ganz Bayern in einem Streifen östlich von München. Schon am Mittwoch hatte Meteorologe Jürgen Schmidt von Wetterkontor im PNP-Gespräch vor einer "deftigen Unwetterlage" gewarnt.

Dass die Unwetter heftig ausfallen können, prognostiziert man auch beim DWD. So könnten die einzelnen Gewitterzellen ab dem Mittag zu einem "Multizellen Cluster" zusammenwachsen. Dabei sei gebietsweise Starkregen mit bis zu 30 Liter Niederschlag auf den Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit und 60 Liter in mehreren Stunden möglich. Lokal kann es zu "Hagelansammlungen und Sturmböen" kommen. Bis zu 85 km/h werden erwartet.− age