Corona-konform

Sackerl per Drive-In: Nikolaus-To-Go in Landshut

04.12.2021 | Stand 04.12.2021, 20:12 Uhr

Der Nikolaus kommt ans Autofenster und verteilt Geschenke an lachende Kinder.

Der Nikolaus ist diesen Dezember an einigen Orten der Region „to go“ unterwegs - am Sonntag macht er Halt in Landshut und verteilt Säckchen.Die Aktion für leuchtende Kinderaugen organisieren private Spender.

Wenn der Nikolaus schon nicht zur Vereinsfeier der Sprösslinge kommen kann, so doch wenigstens zu Kindern ans Auto: „To go“ ist zweifellos ein Motto der Corona-Pandemie. Alles muss möglichst kontaktarm sein. Ganz „Corona-konform“, beschreiben die Veranstalter, sei auch ihr Nikolaus-To-Go-Konzept. Familien reisen mit dem Auto an und steigen beim Treffen auch nicht aus – der Mann mit dem feinen Rauschebart in traditioneller Tracht kommt ans Autofenster, um seine Geschenke zu verteilen.

Sackerl per Drive-In

Organisiert wird der Drive-In heuer in Moosburg, Nandlstadt, Langenbach und in Landshut. Rund 2400 Geschenk-Tüten insgesamt sollen an den vier Terminen verteilt werden: Solange der Vorrat reicht, bekräftigt das Veranstalter-Team um Orhan Sömelioglu, Sabahattin Incekalan, Volkan Akoglu, Thomas Holst, Yakup Dolanbay und den Flughafenverein München in Person des Vorstands Thomas Bihler. Sie alle organisieren und planen nicht nur, sondern stiften auch die Geschenk-Tüten für die Kinder.

Die Aktion wurde bereits vergangenes Jahr in Moosburg veranstaltet: Rund 270 Familien in Autos hatten dort damals den Nikolaus und den Krampus besucht. Dieser Erfolg führte zu einer Neuauflage, größer und an verschiedenen Orten. Die Initiation, nach Landshut zu kommen, kam von Jakup Dolanbay, dem Inhaber des Grillpoint36. Für die Station Langenbach setzte sich Thomas Holst ein und für Nandlstadt der ortsansässige REWE-Markt.

Termine für den Landkreis Landshut

Wer Nikolaus und Krampus besuchen will, hier die Termine:

- Sonntag, 5. Dezember, Moosburg, Auf dem Viehmarktplatz, 10 bis 12 Uhr
- Sonntag, 5. Dezember, Landshut, Parkplatz Beck-Mühle (gegenüber Stadtwerke Landshut Zentrale), 13 bis 15 Uhr
- Sonntag, 5 Dezember, Langenbach, Parkplatz der Stadt- und Kreissparkasse (Bahnhofstraße), 16 bis 17 Uhr
- Montag, 6. Dezember, Nandlstadt, REWE Parkplatz, 16 bis 17 Uhr

− vb