Hochwasser
Kleiner Isarsteg in Landshut am Donnerstag gesperrt: 30-Meter-Baum muss entfernt werden

05.06.2024 | Stand 05.06.2024, 12:33 Uhr

Wegen der Bergung eines großen Baums, muss der Kleine Isarsteg am Donnerstag zeitweise gesperrt werden. − Fotos: Stadt Landshut

Am Donnerstag ist der Kleine Isarsteg ab 8 Uhr gesperrt. Das teilt die Stadt Landshut mit. Mit Hilfe zweier Baukräne wird ein circa 30 Meter großer Baum, der sich unter der Brücke verkeilt hat, entfernt.



Das Hochwasser in der Region im Newsblog.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis in den Nachmittag hinein an, so die Stadt. Von der Sperrung betroffen sei auch der Bereich Staudenrausstraße – Ecke Obere Wöhrstraße. „Anwohner können bis zum unmittelbaren Baustellenbereich fahren. Die Sperrung ist entsprechend ausgeschildert.“

Wieder für den Verkehr freigegeben ist seit Mittwoch die Hofmark-Aich-Straße. Diese war wegen des Hochwassers zwischen der Abzweigung Gaußstraße und dem Hauptbahnhof zwischenzeitlich überflutet.

− vr