Schmorbrand am Donnerstagabend

Feuerwehr-Großeinsatz in Asylbewerberunterkunft bei Landshut

19.02.2021 | Stand 19.02.2021, 16:02 Uhr

Foto: FFW Niederkam

Großeinsatz der Rettungskräfte am Donnerstagabend im Landkreis Landshut.

Landkreis Landshut. Großeinsatz in einem Asylbewerberheim in Kumhausen (Lkr. Landshut): Am Donnerstagabend (11. Februar) kam es gegen 22.30 Uhr in der Gemeinschaftsunterkunft zu einem Kurzschluss in einer Verteilerdose, was einen Kabel-Schmorbrand auslöste.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften wurde zur Einsatzstelle in der Rosenheimer Straße beordert. Unter anderem waren neun Feuerwehren aus der Umgebung alarmiert. „Vor Ort ging ein Atemschutztrupp der Freiwilligen Feuerwehr Niederkam mit einer Wärmebildkamera zur Erkundung ins Obergeschoss“, so ein Sprecher. Nachdem der Strom in der Etage abgestellt worden war, ging auch die sehr hohe Temperatur in der Elektroanlage wieder zurück. „Zur Sicherheit erfolgte mittels Drehleiter auch eine Kontrolle des Gebäudes von außen“, erklärt der Sprecher.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Schaden liegt laut Polizei im dreistelligen Eurobereich.