Halbe Million Euro Schaden

Einbruchsversuch in Altdorfer Supermarkt: Dach stürzt ein

22.06.2021 | Stand 22.06.2021, 13:12 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Etwa eine halbe Million Euro Schaden haben Unbekannte am Montagnacht verursacht, als sie versucht haben, in einen Supermarkt in Altdorf im Landkreis Landshut einzubrechen.



Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden die Einsatzkräfte am Montag, gegen 23.10 Uhr zu einem Supermarkt „Am Aicher Feld“ gerufen, da dort die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Vor Ort stellten die Beamten aber fest, dass unbekannte Täter offensichtlich versucht hatten, über das Dach in den Markt einzubrechen. Durch das Aufhebeln des Daches brach ein Teil der Decke ein und stürzte auf den Boden.



Wegen dem gleichzeitig herrschende Unwetter drang Wasser in den Verkaufsraum ein und überflutete den unteren Bereich. Ob der/die Täter in den Supermarkt gelangten, konnte bis dato nicht geklärt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wer zum genannten Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll seine Hinweise bitte der Polizei Landshut unter Telefon 0871/92520 melden.

− cf