Auf die Schnelle die große Liebe finden

Der große Auto-Flirt im Landkreis Landshut geht in die zweite Runde

01.04.2021 | Stand 01.04.2021, 8:16 Uhr

Im März fand das 1. Auto-Speed-Dating in Essenbach statt. Nun gibt‘s die Fortsetzung. Foto: Eskara

Das Auto-Speed-Dating im Landkreis Landshut geht im April in die zweite Runde!

Von dc/lw

Landkreis Landshut. Singles aufgepasst: In Essenbach (Landkreis Landshut) kann wieder geflirtet werden! Nach dem großen Erfolg vom 1. Auto-Speed-Dating im März startet das Eskara-Team am Samstag, 10. April, ab 16 Uhr in die zweite Runde. Auf dem großen Parkplatz der Veranstaltungsarena heißt es in Sachen Liebe „Neue Runde – neues Glück“.

Unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen und mit ausgeklügeltem Hygienekonzept dürfen sich auf dem Parkplatz der Veranstaltungsarena alleinstehende Damen und Herren binnen vier Minuten auf die Schnelle näher kennenlernen – und zwar von ihren Autos aus. Während die Damen sich mit ihren Wagen auf der einen Seite aufreihen, fahren die Herren gegengleich. Jedes Fahrzeug ist mit einer Nummer versehen und am Ende steht es den Gästen frei, ob sie die Kontaktdaten an einen charmanten Gesprächspartner aushändigen möchten.

Um die Wartezeiten zu verkürzen, ist dieses Mal ab 5. April (12 Uhr) eine Anmeldung über die Eskara-Homepage möglich. Eine definitive Zusage erhalten die Teilnehmer dann direkt per E-Mail vom Team der Eskara. Als kleine Unkostenbeteiligung ist eine Anmeldegebühr von 5 Euro je Teilnehmer zu entrichten.