Untersuchung der Kripo

Brand in Einfamilienhaus im Landkreis Landshut: Das ist der Ermittlungsstand

14.07.2022 | Stand 14.07.2022, 16:32 Uhr

Der Sachschaden beläuft sich nach aktuellem Stand auf rund 80.000 Euro. −Symbolbild: Philipp von Ditfurth

Am Mittwoch ist es in Altdorf zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Die Kriminalpolizei hat den Brandort jetzt untersucht.



Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Landshut ergaben, dass das Feuer in einem Zimmer im 1. OG ausbrach. Nach aktuellem Ermittlungsstand ist von einem technischen Defekt auszugehen. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades konnte allerdings eine eindeutige Brandursache ermittelt werden. Hinweise auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung konnten nicht festgestellt werden.

Der Sachschaden beläuft sich nach aktuellem Stand auf rund 80.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

− red