Vilsbiburg

Bei Rot über Ampel gefahren: Autofahrerin verursacht Unfall

09.07.2021 | Stand 09.07.2021, 13:23 Uhr

−Symbolbild: dpa

Weil sie bei Rot über die Ampel gefahren ist, hat eine Autofahrerin am Freitag in Vilsbiburg (Landkreis Landshut) einen Unfall verursacht.

Laut Polizei ereignete sich dieser kurz nach 10 Uhr im Bereich der Frontenhausener Straße/Pfarrbrückenweg. Die Autofahrerin habe dort das Rotlicht der Ampel übersehen und es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto, das bei Grünlicht die Kreuzung passieren wollte.

Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 13.000 Euro.

− cav