Unfall im Landkreis Landshut

Auto überschlägt sich mehrfach – aber wo ist der Fahrer?

14.03.2021 | Stand 18.03.2021, 15:37 Uhr

Die Polizei Vilsbiburg suchte den Unfallfahrer bislang vergeblich. Foto: 123rf.com

Ein Auto ist am Sonntag in Adlkofen von der Straße abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. Der Fahrer des Wagens ist nach Angaben der Polizei bislang unbekannt.

Von tg/lw

Adlkofen. Der Autofahrer ist am Sonntag kurz nach Mitternacht mit seinem BMW auf der LA 31 von Adlkofen in Richtung Zaitzkofen unterwegs gewesen, so die Polizei Vilsbiburg am Sonntag. In einer Rechtskurve ist der Wagen links von der Straße abgekommen und hat sich mehrmals im angrenzenden Feld überschlagen. Das Notfallsystem des Autos löste aus und meldete den Unfall, schildert die Polizei. Als aber die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst eingetroffen sind, war niemand mehr am Fahrzeug.

Daraufhin startete eine große Suchaktion: Die Feuerwehren Adlkofen, Deutenkofen, Landshut 1 und Wolfsbach sowie mehrere Polizeistreifen, ein Polizeihubschrauber und ein Suchhund haben das Gelände abgesucht – ohne Erfolg. Durch den Unfall ist ein erheblicher Flurschaden entstanden, außerdem wurden drei Leitpfosten beschädigt. Am Auto entstand der Polizei zufolge Totalschaden.