Vilsbiburg

Aus fahrendem Bulldog des Opas gefallen: Bub (4) verletzt

08.09.2021 | Stand 08.09.2021, 14:52 Uhr

−Symbolfoto: Wolf

Ein vier Jahre alter Bub ist in Vilsbiburg (Landshut Landshut) aus einem fahrenden Bulldog gefallen und dabei verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 58 Jahre alter Mann mit seinem Bulldog auf einem Feldweg bei Seyboldsdorf unterwegs. Sein vierjähriger Enkel saß in der geschlossenen Fahrerkabine. Während der Fahrt auf einem unbefestigten Schotterweg öffnete sich plötzlich die Verriegelung und der Bub stürzte aus der Kabine.

Der 58 Jahre alte Fahrer reagierte geistesgegenwärtig - und konnte so Schlimmeres verhindern. So gelang es ihm, seinen Enkel am Arm zu packen und den Bulldog mit einer Vollbremsung zum Stehen zu bringen. Erst dann stürzte der Bub laut Polizei vollständig aus der Kabine auf den Ackerboden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses am selben Tag aber wieder verlassen.

− age