Auf 2000 Quadratmetern

Teenie-Trip querfeldein: Feld und Auto brennen im Kreis Landshut ab

30.07.2022 | Stand 30.07.2022, 10:54 Uhr

Mit einem VW Golf rasten die drei Jugendlichen am Freitag gegen 16 Uhr über ein frisch abgeerntetes Feld in der Nähe von Ried in Neufraunhofen. −Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Freitagnachmittag bei einer Tour querfeldein im Landkreis Landshut einen größeren Feldbrand ausgelöst und ihr Auto abgebrannt.



Mit einem VW Golf rasten die drei Jugendlichen am Freitag gegen 16 Uhr über ein frisch abgeerntetes Feld in der Nähe von Ried in Neufraunhofen. Durch die heiße Abgasanlage entzündeten sich die Stoppeln am Boden und setzten nicht nur etwa 2000 Quadratmeter Feld, sondern auch das Auto in Brand.

Die Feuerwehren aus Baierbach, Obervilslern und Hinterskirchen konnten das Feuer zwar löschen, den VW Golf aber nicht mehr retten. Er brannte laut Polizei komplett ab. Verletzt wurde zum Glück niemand und auch am Feld entstand laut Besitzer kein Schaden.

− ajk