Dingolfing

Streit endet für 38-Jährigen in einer Zelle

18.09.2022 | Stand 18.09.2022, 11:22 Uhr

Die Dingolfinger Polizei musste einen Mann in Gewahrsam nehmen. −Foto: Lino Mirgeler

Dingolfing. Eine renitente Person hat am Samstag ein Einsatzfahrzeug der PI Dingolfing beschädigt und wurde in Gewahrsam genommen. Gegen 23 Uhr kam es in der Böcklerstraße zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem Mann und einer Frau. Da sich der 38-jährige Mann auch nach Eintreffen der Polizeibeamten äußerst aggressiv zeigte, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Trotz mehrfacher Aufforderung kam er den Weisungen der Beamten nicht nach. Deshalb wurde er in polizeilichen Gewahrsam genommen. Nachdem man den Unruhestifter in ein Einsatzfahrzeug gebracht hatte, schlug er dort um sich und beschädigte die Innenausstattung. Im Anschluss erfolgte der Transport zur Polizeiinspektion Dingolfing, bei der er in einer Zelle nächtigte. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Vergehens einer Sachbeschädigung eingeleitet.

− lnp