Ab Wintersemester 2023/24

Hochschule Landshut plant eigenen Studiengang in Dingolfing

27.07.2021 | Stand 27.07.2021, 10:35 Uhr

Das Technologiezentrum der Hochschule Landshut, das TZ Puls, soll ab dem Wintersemester 2023/24 nicht nur zur Forschung dienen. Hier sollen die ersten Studenten im Landkreis unterrichtet werden mit einem Studiengang, der speziell für den Landkreis entwickelt wurde. −Fotos: Nadler

Von Bernhard Nadler

Ab dem Wintersemester 2023/24 soll es im Landkreis Dingolfing-Landau die ersten Studenten geben. Dann wird am Technologiezentrum TZ Puls der Hochschule Landshut ein Studiengang mit 60 Plätzen angeboten.

Schon fünf Jahre später sollen es fast 1000 Studenten sein. Das erfuhren die Kreisräte am Montag in der Sitzung des Kreistages.

Landrat Werner Bumeder war sichtlich aufgeregt, als er die Neuigkeit verkündete. Er glaubt, dass das bereits bestehende TZ Puls in Dingolfing der „Türöffner“ für die neuen Pläne sei. „Forschung wird bereits angeboten, die Lehre aber nicht“, informierte der Landrat und bekannte, dass der Landkreis der einzige in Niederbayern ohne Studiengang sei. „Mir ist es ein großes Anliegen, diesen weißen Fleck zu beseitigen“, sagte er.



Lesen Sie mehr dazu nach kurzer Anmeldung.