20.01.2020, 09:55 Uhr

Führungswechsel am „Runden Tisch“ Dr. Florian Wintermeier neuer „Round Table“-Präsident

Die neue Vorstandschaft des RT 237 Straubing: (von links) Schriftführer Johannes Prester, PRO (public relations officer) Sven Hinne, Past-Präsident Dr. Thomas Habl, Vize-Präsident Helmut Beinhölzl, IRO (international relations officer) Felix Fleuchhaus, Präsident Dr. Florian Wintermeier und Kassenwart Fabian Rauch. (Foto: Round Table)Die neue Vorstandschaft des RT 237 Straubing: (von links) Schriftführer Johannes Prester, PRO (public relations officer) Sven Hinne, Past-Präsident Dr. Thomas Habl, Vize-Präsident Helmut Beinhölzl, IRO (international relations officer) Felix Fleuchhaus, Präsident Dr. Florian Wintermeier und Kassenwart Fabian Rauch. (Foto: Round Table)

Der Straubinger Serviceclub Round Table hat einen neuen Präsidenten: Gründungspräsident Dr. Thomas Habl hat sein Amt bei einer kleinen Feierstunde am Freitag im Straubinger Wirtshaus „Klarl“ an Dr. Florian Wintermeier übergeben. Zum Gratulieren waren auch zahlreiche Tischfreunde aus Regensburg und Passau nach Straubing gekommen. Bei Round Table wechselt die Vorstandschaft jährlich, um einen Zufluss an neuen Ideen sicherzustellen. Habl ist damit automatisch der erste sogenannte Past-Präsident des vor einem Jahr neu gegründeten Tisches. Den bisherigen Vize-Präsidenten Manuel Krüger ernannten die Mitglieder des RT 237 Straubing zum Ehrentabler.

STRAUBING Round Table ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die „Tischmitglieder“ fühlen sich dem Dienste und dem Wohle der Allgemeinheit verpflichtet und unterstützen mit diversen Veranstaltungen soziale Projekte. Gemäß der Leitworte „Adopt, Adapt, Improve“ steht dabei das sog. „Hands on“, also das eigene Anpacken zur Initiierung oder Unterstützung sozialer Projekte im Mittelpunkt.


0 Kommentare