25.09.2019, 13:18 Uhr

„Escape the Library“ Rätselspaß in der Straubinger Stadtbibliothek

(Foto: Stadtbibliothek)(Foto: Stadtbibliothek)

Der Knobelspaß für Familien und Gruppen aller Art geht in den Allerheiligenferien in eine neue Runde! Aufgrund der hohen Nachfrage und dem großen Erfolg im Frühjahr bietet die Stadtbibliothek Straubing „Escape the Library“ erneut an. Die Anmeldung ist ab sofort in der Stadtbibliothek möglich.

STRAUBING Stellen Sie sich vor: Die Sonne ist untergegangen, langsam wird es Nacht. Sie sitzen gemütlich in einer Sitznische in der Stadtbibliothek Straubing und schmökern in einem Buch. Plötzlich geht das Licht aus, es wird still und Sie stellen fest: Sie wurden eingesperrt! In der stockdunklen Bibliothek versuchen Sie, einen Weg hinaus zu finden, doch alle Türen sind versperrt. Nur eine digitale Tafel gibt Auskunft - in 60 Minuten schaltet sich die automatische Alarmanlage der Bibliothek ein. Das Ziel ist klar: Bis dahin müssen Sie aus der Bibliothek entkommen sein! Zum Glück gehören Sie jedoch nicht zu den Ersten, denen so etwas passiert ist. Ihre Vorgänger haben Ihnen Hinweise hinterlassen…

Willkommen bei „Escape the Library“! Bei diesem spannenden Knobelspaß müssen Sie und Ihre Teammitglieder Rätsel lösen, Hinweise finden und klug kombinieren, um innerhalb von 60 Minuten aus der verschlossenen, dunklen Bibliothek entkommen zu können. Ganz nebenbei können Sie auch einen Blick hinter die Kulissen der Bibliothek werfen. Und keine Sorge, Sie werden stets von einem Mitarbeiter begleitet, der bei Problemen Hilfestellung gibt.

An folgenden Terminen können sich Familien und Gruppen von 3 bis 6 Personen ab 10 Jahren unter Tel.: 09421/9919-30 anmelden:

Dienstag, 29.10.19, Mittwoch, 30.10.19 und Donnerstag, 31.10.19.

Mögliche Startzeiten sind: 18:30 Uhr, 19:15 Uhr, 20:00 Uhr und 20:45 Uhr.


0 Kommentare