19.12.2018, 09:13 Uhr

Ganz spontan Im Paul-Theater wird kräftig improvisiert

Im Straubinger Paul-Theater wird am 21. Dezember improvisiert. (Foto: Paul-Theater)Im Straubinger Paul-Theater wird am 21. Dezember improvisiert. (Foto: Paul-Theater)

Die Zuschauer übernehmen am Freitag die Regie.

STRAUBING Ein Weihnachtsprogramm? Oder lieber doch zur Abwechslung in dieser kalten Jahreszeit etwas zu Sonne, Strand und Meer? Das ist nur am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr im Straubinger Paul-Theater möglich! Improvisationstheater, kurz Improtheater, ist eine dynamische, abwechslungsreiche Form des klassischen Theaters. Alles Dargestellte ist einzigartig, da es in dem Moment entsteht, in dem es gespielt wird. Die Spieler brauchen Spontaneität, Kreativität, Schlagfertigkeit und einen Schuss Wahnsinn. Der Zuschauer kann beim Improtheater mitbestimmen was geschieht, denn Vorschläge für Orte, Charaktere oder Gegenstände innerhalb der Szenen werden direkt vom Publikum abgefragt.

So spielt DINGS mit Leidenschaft immer wieder aufs Neue nie dagewesene Szenen – fantastisch, witzig und spannend. DINGS Impro – Die Improgruppe der Spitzenklasse des Theaters an der Uni Regensburg. Seit über zehn Jahren spielen sie erfolgreich unzählige Shows, Workshops, Matches u.v.m. Karten gibt es online unter www.paul-theater.de oder an der Abendkasse.(sw/Foto: pm)


0 Kommentare