29.08.2018, 13:33 Uhr

Saxophon-Quartett „Männer Ohne Nerven“ gastieren im Paul-Theater

(Foto: Uli Christlein)(Foto: Uli Christlein)

Ein vielseitiges Programm bringen „Männer Ohne Nerven“ in Straubing auf die Bühne

STRAUBING Man nehme: 4 Saxophone und 4 Musiker, die sich gut kennen und DESHALB miteinander Musik machen wollen. Dazu kommen jede Menge Spaß, Musikalität, Virtuosität und eine Portion Improvisation. Das alles vermenge man mit den unterschiedlichsten Tönen, schnellen Rhythmen, gefühlvollen Melodien, harmonischem Zusammenklang und einer guten Prise Dissonanz. „Männer Ohne Nerven“ unterhalten am Samstag, 29. September, um 20 Uhr im Straubinger Paul-Theater mit ihrer Spielfreude und einem vielseitigen Programm, quer durch unterschiedlichste Genres. Karten gibt es online unter www.paul-theater.de oder an der Abendkasse.


0 Kommentare