10.08.2018, 21:50 Uhr

Bilder, Bilder, Bilder So prächtig und lebensfroh zieht Straubing ins Volksfest


Mit dem traditionellen Auszug startete am Freitag in der Gäubodenstadt die „fünfte Jahreszeit“

STRAUBING Es ist das erste Highlight des Straubinger Gäubodenvolksfests: Mit dem traditionellen Auszug zum Festplatz fiel am Freitagabend der Startschuss für Bayerns schönstes Volksfest. Über 3.300 Teilnehmer und tausende begeisterte Zuschauer an der Zugstrecke sorgten auch dieses Jahr wieder für einen Auftakt nach Maß.

Kurzerhand schlug Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr vor, Petrus die Ehrenbürgerwürde zu verleihen. Denn kurz vor Start klang der Regen ab und das Spektakel konnte trocken und bei milden Temperaturen seinen Lauf nehmen.

Eine ganz besondere Szene spielte sich dieses Jahr vor der Tribüne am Ludwigsplatz ab. Ein junger Mann aus der Reihe der Kaminkehrer machte nämlich seiner Freundin im Publikum in aller Öffentlichkeit einen Heiratsantrag, den diese unter tosendem Beifall annahm.

Diese Szene und ganz viele weitere Schnappschüsse haben wir hier zu einer Diashow zusammengefasst. Viel Spaß mit den Bildern.


0 Kommentare