30.05.2018, 13:20 Uhr

Hommage an Johnny Cash Folsom Prison Band gastiert in Straubing

(Foto: Folsom Prison Band)(Foto: Folsom Prison Band)

Die Folsom Prison Band kommt ins Paul-Theater in Straubing

STRAUBING Die „Folsom Prison Band“ hält die Erinnerung an den legendären Johnny Cash wach und liefert eine musikalische Hommage an den König der Countrymusik. Doch in diesem Programm, das am Samstag, 9. Juni, im Straubinger Paul-Theater zu hören ist, steckt mehr: Aufgebaut um die Songs von JR Cash findet sich zudem Material seiner Weggefährten und derer, die den „King of Country“ beeinflusst haben: Willie Nelson, Hank Williams, Elvis Presley oder Buddy Holly. Gefühlvoll interpretiert Roman Hofbauer mit seiner einzigartigen Stimme die unsterblichen Songs, unterlegt durch den stampfenden Rhythmus der Akustik-Gitarre. Der zweite Eckpfeiler der Band besteht aus dem Salzburger Ausnahmegitarristen Martin Langer, der die Songs interpretiert, nicht einfach nur nachspielt – eine tiefe Verneigung vor den Originaltiteln.

Beginn der Hommage ist um 20 Uhr, Karten gibt es im Internet unter www.paul-theater.de oder an der Abendkasse.


0 Kommentare