21.08.2020, 10:39 Uhr

Schweren Herzens FT Eintracht Schwandorf sagt geplante Zeltnacht ab

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Schweren Herzens haben sich die Vereinsverantwortlichen der FT Eintracht Schwandorf durchgerungen, die für Samstag auf Sonntag, 22. auf 23. August, geplante Zeltnacht im Rahmen des Sommerferienprogrammes der Stadt Schwandorf ausfallen zu lassen.

Schwandorf. „Nach dem Vorfall am Sportplatz in Altenschwand“, so Vorsitzender Dieter Jäger, sei nochmals mit dem Landratsamt Schwandorf Rücksprache gehalten worden. „Dort wurde uns mitgeteilt, dass unser Sportplatz als öffentlicher Raum gesehen wird und daher nur wenige Haushalte sich treffen dürfen.“

„Zum Schutz der Bevölkerung haben wir nun alle vierzig angemeldeten Kinder über das Entfallen der Zeltnacht informiert“. Doch: „Aufgehoben ist nicht aufgeschoben“, so Jäger, der auf einen Zeltlager-Re-Start in 2021 hofft.


0 Kommentare