07.05.2020, 08:30 Uhr

Kultur Bund unterstützt Sanierung der Versöhnungskirche mit Sachsenturm in Trausnitz mit 670.000 Euro

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In seiner Sitzung am Mittwoch, 6. Mai, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen, der Pfarrei Trausnitz für die geplante Sanierung der Versöhnungskirche mit Sachensturm einen Bundeszuschuss von 670.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Kirchenstiftung hatte sich um Mittel aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm IX beworben.

Trausnitz. „Es freut mich sehr, dass mit dieser Zusage der Bund einen erheblichen Beitrag für den Erhalt dieses wichtigen Baudenkmals leistet“, betont Marianne Schieder. „Ich hoffe, dass die Pfarrei mit dieser Finanzspritze die mit gut 1,5 Millioen Euro veranschlagte Sanierung von Kirche und Turm stemmen kann. Mit dieser Förderzugsage erkennt der Deutsche Bundestag die Bedeutung eines der ältesten Bauwerke unseres Landes an, dessen Ursprünge ins 8. Jahrhundert zurückgehen.“


0 Kommentare