30.04.2020, 13:11 Uhr

Abgesagt Formelle Klarheit für Vertragspartner – Hofer Volksfest 2020 findet nicht statt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Auch, wenn nach wie vor keine offizielle Definition des Begriffes „Großveranstaltung“ vorliegt: Das Hofer Volksfest wird 2020 nicht stattfinden.

Hof. Seit der Verkündung durch Ministerpräsident Dr. Markus Söder, dass Großveranstaltungen bis 31. August nicht durchgeführt werden dürfen, haben die Verantwortlichen im Hofer Rathaus die notwendigen Formalitäten erledigt, um das Hofer Volksfest in diesem Jahr pausieren zu lassen. So besteht nun auch für die Vertragspartner Klarheit und sie wurden entsprechend informiert.

Marktmeister Uwe Voigt erläutert: „Natürlich schmerzt es uns, dass das Volksfest in diesem Jahr aufgrund der Beschlüsse nicht stattfinden darf. Wir können die Entscheidung der Staatsregierung aber absolut nachvollziehen. Auch wir wollen unsere Gäste keiner Ansteckungsgefahr aussetzen. Zwar hätten wir uns – wie viele andere wohl auch – eine Definition von Großveranstaltungen gewünscht. Aber nun war es wichtig, für alle Beteiligten auch formelle Klarheit zu schaffen.“

Das Hofer Volksfest hätte vom 24. Juli bis zum 2. August zum 108. Mal stattgefunden.


0 Kommentare