17.04.2020, 00:44 Uhr

Corona-Pandemie Das Schwandorfer Pfingstvolksfest muss 2020 ausfallen

 Foto: D. Zwick Foto: D. Zwick

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bayerische Staatsregierung am 16. Aprilbeschlossen, das Veranstaltungsverbot bis auf Weiteres zu verlängern. Großveranstaltungen sind bis mindestens 31. August 2020 nicht erlaubt.

Schwandorf. Das bedeutet auch das „Aus“ für das Schwandorfer Pfingstvolksfest. Bereits zu Beginn dieser Woche hat sich die Stadt Schwandorf in Abstimmung mit der Firma Uebel & Sachs Volksfestunternehmen sowie der Firma Festbetriebe Böckl dazu entschieden, das vom 29. Mai bis zum 7. Juni 2020 geplante Pfingstvolksfest nicht stattfinden zu lassen. „Angesichts der aktuellen Lage gibt es leider keine andere Alternative. Der Schutz der Gesundheit hat oberste Priorität! Deshalb kommt auch eine verkleinerte Form des Festes nicht in Betracht“, so die Stadt.


0 Kommentare