30.03.2020, 18:13 Uhr

Jetzt digital ausleihen Büchereien im Städtedreieck – E-Book-Ausleihe und digitale Angebote in Corona-Zeiten

Rita Demleitner, Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof; Kerstin Schwelle, Stadtbibliothek Burglengenfeld; Erika Reindl, Stadtbücherei Teublitz. Foto: Ulrike Pelikan-RoßmannRita Demleitner, Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof; Kerstin Schwelle, Stadtbibliothek Burglengenfeld; Erika Reindl, Stadtbücherei Teublitz. Foto: Ulrike Pelikan-Roßmann

Auch wenn die Büchereien im Städtedreieck vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April, geschlossen sind, ist jedoch die digitale Ausleihe einer großen Auswahl an E-Medien möglich.

Teublitz. „Wir sind sehr froh, dass wir mit unseren digitalen Angeboten ,enio24‘ (Onleihe) und ,BaDiCo‘ (Overdrive) auch weiterhin digital geöffnet bleiben können“, so Erika Reindl, Leiterin der Stadtbücherei Teublitz. Die drei Büchereien können somit ein großes Angebot an E-Books, Zeitschriften, Hörbücher und englischsprachigen E-Books, sogar teilweise mit Vorlesefunktion, anbieten. „Probieren Sie es einfach aus“, rät Kerstin Schwelle, Leiterin der Stadtbibliothek Burglengenfeld, „es ist kinderleicht“: Einfach mit der Lesernummer und dem selbst vergebenen Passwort einloggen.

Durch die Aufteilung in die verschiedene Rubriken und Geres und dem Button „verfügbare Medien“, kann sehr schnell ein passender Treffer gelandet werden. Wer bisher noch keinen Büchereiausweis besitzt, kann sich gerne per Mail an die jeweilige Heimatbücherei wenden. Näheres dazu findet man auf der Homepage der Büchereien. Das virtuelle Lesen ist aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation sogar dann möglich, wenn die Jahresgebühr offen ist und die Ausleihe eigentlich gesperrt wäre. „Wir wollen in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen unseren Teil dazu beitragen, dass den Leuten daheim nicht die Decke auf den Kopf fällt“, so Rita Demleitner, Leiterin der Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof. Denn wie wurde es so schön formuliert: Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne!

Gedruckte Medien, DVDs und so weiter, die bereits ausgeliehen sind, werden natürlich automatisch bis zur Wiedereröffnung verlängert. Vorbestellungen von Printmedien behalten ebenfalls ihre Gültigkeit, können aber aktuell nicht abgeholt werden.

Gut zu wissen: Onleihe -Einsteigern wird mit den Onleihe-Tutorials, der Hilfeseite und der kostenlosen PDF-Ratgeber-Broschüre geholfen. Die Videos findet man im Internet unter https://bit.ly/onleihetutorials. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Ratgeber zum Download unter http://bit.ly/onleihe-ratgeber.


0 Kommentare