20.02.2020, 08:28 Uhr

Fastenpredigt Spezieller Jahresrückblick im Schmidt-Haus mit Holger Paetz

 Foto: Erik Dreyer Foto: Erik Dreyer

Am Samstag, 29. Februar, um 20.30 Uhr, kommt Holger Paetz mit „Fürchtet euch!“ ins Schmidt-Haus nach Nabburg.

Nabburg. Holger Paetz war Autor des Singspiels beim Starkbieranstich am Münchner Nockherberg, gab dort auch das Double des FDP-Politikers Guido Westerwelle. Als Kabarettist tourt er mit diversen Programmen durch die Lande, ist Inhaber des Salzburger Stiers, dem renommiertesten Kleinkunstpreis im deutschen Sprachraum. In „Zugespitzt“ bei BR2 bearbeitet er satirisch das aktuelle Monatsgeschehen.

Direkt nach dem Faschingswochenende, am Samstag, 29. Februar, kommt er als Fastenprediger mit seinem speziellen Jahresrückblick als „Pater Paetz“ ins Schmidt-Haus und verspricht: „Hageln wird es heftige Backenstreiche für all die Pappnasen und Sich-selbst-Erhöher. Für den Heißluft-Horst und den fränkischen Tollpatsch. Ihr Sündenregister ist übervoll! Solchen Elementen gehört standgepaukt und heimgeleuchtet. Mag der Zorn des Herrn ungewiss sein, der des Paetz ist es mitnichten!“

Beginn der Fastenpredigt ist um 20.30 Uhr, mehr Infos findet man im Internet unter www.schmidt-haus.com.


0 Kommentare