06.11.2019, 13:41 Uhr

An wunderschönen Ortem fotografiert Mit der „Maxi Maus“ auf Reisen – Gewinner des Fotowettbewerbes stehen fest!

Den ersten Platz gewann ein Bild mit der „Maxi Maus“ in Ungarn. Es zeigt das Maskottchen bei der Aprikosenernte am Plattensee. (Foto: Werner Trüber)Den ersten Platz gewann ein Bild mit der „Maxi Maus“ in Ungarn. Es zeigt das Maskottchen bei der Aprikosenernte am Plattensee. (Foto: Werner Trüber)

Die Stadt Maxhütte-Haidhof hatte heuer im Sommer zu einem Fotowettbewerb unter dem Titel „Mit der ,Maxi Maus‘ auf Reisen“ aufgerufen. Die „Maxi Maus“ durfte aus diesem Grund zahlreiche wunderschöne Orte bereisen. Sie war in Kroatien unterwegs, in Venedig, im Zillertal in Österreich, in Rust und noch viele andere Ziele wurden bereist.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Die weiteste Reise trat die Maxi Maus zusammen mit Luis Hermann aus Maxhütte-Haidhof nach Australien an. Auch das andere Ende der Welt, das Nordkap wurde von unserer Maxi Maus bereist. So hat sich unser Maskottchen heuer an vielen wunderschönen Flecken dieser Erde neue Eindrücke verschaffen dürfen.

Als Gewinner wurde von der Jury als dritter Platz Familie Ermer ausgewählt. Das Foto zeigt Tochter Franziska Ermer zusammen mit der „Maxi Maus“ in Söll am Wilden Kaiser in Österreich. Den zweiten Platz belegte Familie Auburger. Auf ihrem Foto sitzt die „Maxi Maus“ am Riesachsee im Salzburger Land in Österreich. Den ersten Platz gewann ein Bild mit der „Maxi Maus“ in Ungarn. Es zeigt das Maskottchen bei der Aprikosenernte am Plattensee. Eingeschickt hatte das Foto Werner Trüber. Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich und bedanken uns bei allen Einsendern für die rege Teilnahme. Die Gewinner erhielten Maxhütter Groschen als Preisgeld.


0 Kommentare