28.09.2019, 20:43 Uhr

Am 4. Oktober Vorlesestunde mit Lesevogel „Frix“ in der Wackersdorfer Bücherei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Jeden ersten Freitag im Monat findet in der Wackersdorfer Bücherei eine Vorlesestunde statt. Zusammen mit ihrem Lesevogel „Frix“ liest Bianca Götz am Freitag, 4. Oktober, aus dem Kamishibai-Bilderbuchtheater „Das Wasser gehört allen“.

WACKERSDORF Das Märchen handelt von den Tieren der afrikanischen Savanne, die seit Tagen nichts mehr zu trinken finden. Es gibt nur noch ein einziges Wasserloch, doch der mächtige Elefant verjagt sie alle von dort. Wenn er selbst nicht am Wasserloch sein kann, beauftragt er eine Schildkröte, das Wasserloch zu bewachen. Auch die Schildkröte schickt alle Tiere fort. Ob Giraffe, Zebra oder Straußenvogel – alle gehorchen der Schildkröte und dem Elefanten. Aber was passiert, wenn trotzdem einer aus dem Wasserloch trinkt? Das Märchen ist mehr als nur eine spannende Geschichte, es geht vielmehr um wichtige Themen wie Zusammenleben und Gerechtigkeit, die in Text und Bild kindgerecht aufbereitet werden.

Die Vorlesestunde findet am Freitag um 15 Uhr in der Bücherei im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf statt und dauert inklusive einer kleinen Vorstellungsrunde neuer Bilderbücher etwa eine dreiviertel Stunde. Die kostenlose Veranstaltung wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


0 Kommentare