09.08.2019, 14:04 Uhr

Barockregion Bayern-Böhmen Streicher-Quartett aus Tschechien zu Gast in Weiden

(Foto: Kristyne Sedlákove)(Foto: Kristyne Sedlákove)

Am Sonntag, 25. August, gastiert das bekannte „Sedláček Quartett“ um 18 Uhr im Innenhof der Regionalbibliothek.

WEIDEN Im Rahmen des Projekts Barockregion Bayern-Böhmen präsentiert das Streicher-Quartett verschiedene Stücke (nicht nur) aus der Zeit des Barocks. Das bekannte tschechische Ensemble in Besetzung von Michal Sedláček (Geige), Jan Maceček (Geige), Tomáš Krejblich (Viola) und Matěj Štěpánek (Violoncello) ist bereits an vielen Orten der Welt aufgetreten und wurde mit zahlreichen internationalen Musikpreisen ausgezeichnet.

Die Veranstaltung wird durch den Auftritt der historischen Gruppe „Fähnlein von der Weyden“ begleitet. Besucher sind eingeladen, ein bayerisch-böhmisches Open-Air Konzert zu genießen und sich in die Zeit des Barocks versetzen zu lassen! Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Einlass ist um 17.30 Uhr. Bei Regen findet das Konzert im Saal statt. Veranstalter ist das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Kooperation mit der Regionalbibliothek Weiden. Ansprechpartnerin ist Ruth Neumann, stellvertretende Leiterin der Regionalbibliothek Weiden.


0 Kommentare