01.08.2019, 11:02 Uhr

Rakoczy-Heilquelle in Bad-Kissingen Feiern mit Sissi, Bismarck und Fontane

Die Senioren mit „Sissi und Franz Joseph“. (Foto: Ute Hierl)Die Senioren mit „Sissi und Franz Joseph“. (Foto: Ute Hierl)

Jedes Jahr Ende Juli hält die Stadt Bad Kissingen ein großes Fest ab und gedenkt der Wiederentdeckung der Rakoczy-Heilquelle im Jahre 1737, wegen der in der Folge Kaiser und Könige zur Kur nach Bad Kissingen kamen. Dies nahmen die Seniorenbeiräte der Stadt Maxhütte-Haidhof zum Anlass, eine Ausflugsfahrt zum Fest zu organisieren.

BAD KISSINGEN Und wie jedes Jahr geben sich die berühmten Kurgäste von einst die Ehre. Historische Persönlichkeiten – Kaiser, Könige, Fürsten, Künstler – erinnern an die glänzende Vergangenheit des Weltbades. Das österreichische Kaiserpaar Elisabeth, besser bekannt als Sissi und Franz Joseph I., ließ sich mit den Maxhütter Senioren gerne „ablichten“. Höhepunkt war sicherlich der Festumzug mit Zar Alexander II. von Russland, Kaiserin Auguste Victoria, den bayerischen Königen Ludwig I. und Ludwig II. sowie Max II., Prinzregentem Luitpold und Ludwig III., dem Schriftsteller Theodor Fontane, Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck, dem Komponisten Giacchino Rossini, Victor von Scheffel, dem Baumeister Balthasar Neumann und vielen anderen. Und die Massen strömten, um mit ihnen zu feiern.


0 Kommentare