29.07.2019, 12:20 Uhr

Seniorenprogramm in Maxhütte-Haidhof Mit Akkordeonklängen und Plattler zurück in die Kindheit

Die beiden Musikanten und Sänger Manuela und Gerhard Schneeberger in Aktion. (Foto: Anita Alt )Die beiden Musikanten und Sänger Manuela und Gerhard Schneeberger in Aktion. (Foto: Anita Alt )

Eine gelungene Fortschreibung gab es im Seniorenprogramm des Seniorenbeirates der Stadt Maxhütte-Haidhof. Zum Programmpunkt „Gemeinsam alte Volkslieder singen“ fanden sich mehr als 35 sangesfreudige Seniorinnen und Senioren in der Sportgaststätte des FC Maxhütte-Haidhof ein.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Es freut mich, dass wir auch dieses Jahr wieder Manuela und Gerhard Schneeberger aus Burglengenfeld für diesen Programmpunkt gewinnen konnten“, so Anita Alt, Seniorenbeauftragte der Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof bei der Begrüßung. Sie dankte den Beiden recht herzlich.

Unter der musikalischen Leitung von Manuela und Gerhard Schneeberger, sang man genau die Lieder, die man bereits in den Kindertagen in der Schule gelernt hatte. Über zwei Stunden sangen die Teilnehmer zu den Akkordeonklängen von Musikus Gerhard gut gelaunt Lieder von „Waldeslust“, über „Alls bloß koa Wasser ned“ bis zu anderen Volksliedern, Wirtshausliedern, Oldies, Schlager und Seemannsliedern. Natürlich hatten die beiden Musikanten auch Lieder zum „zurücklehnen dabei“. Zum Abschluss zeigten die beiden Akteure noch einen Plattler, der mit großem Applaus belohnt wurde.

Die Seniorenbeirätinnen Elfriede Markgraf, Traudl Heller, Elisabeth Neuner, Lilli Senft und Isolde Schleinkofer freuten sich, dass auch auf Wünsche der Teilnehmer eingegangen wurde und alle Vorschläge sofort umgesetzt wurden. „Eine gelungene Veranstaltung, die nach Meinung der Teilnehmer so schnell wie möglich wiederholt werden sollte“, so Lilli Senft.


0 Kommentare