29.07.2019, 11:14 Uhr

Museums-Ferien für Kinder Zwischen „Upcycling“ und Holzwerkstatt

Die Nähwerkstatt im Stadtmuseum Schwandorf. (Foto: Eva Maria Keil)Die Nähwerkstatt im Stadtmuseum Schwandorf. (Foto: Eva Maria Keil)

Wie jedes Jahr veranstaltet das Stadtmuseum Schwandorf auch in den kommenden Sommerferien vielseitige Aktionstage, bei denen Interessantes und Wissenswertes zur Natur, aber auch über verschiedene Museumsthemen vermittelt und ausprobiert werden. Das Ferienprogramm ist inzwischen sehr beliebt. Deswegen gibt es in den Sommerferien nur noch wenige Restplätze bei zwei zusätzlichen Veranstaltungen.

SCHWANDORF Dazu gehört auch die „Nähwerkstatt“, die am Donnerstag, 1. August, vormittags als Zusatztermin von 9.30 bis 12 Uhr veranstaltet wird. Sie ist für nähbegeisterte Kids ab 8 Jahren geeignet. Unter dem Motto „Upcycling“ und unter professioneller Anleitung wird eine alte Jeans zu einem Turnbeutel umgestaltet. Aus Alt mach Neu – das steht im Mittelpunkt dieses Nähworkshops, bei dem zunächst der Umgang mit der Nähmaschine erlernt, und dann ein eigenes Nähprojekt umgesetzt wird. Auch Stoffmalfarben und Stempel zur Verzierung kommen dabei in Einsatz. Wichtig ist bei diesem Kurs, dass jedes Kind eine alte Jeans mitbringt, die umgearbeitet werden darf.

Einen zweiten Termin gibt es auch für die „Kleine Holzwerkstatt“ für Schulkinder von sechs bis circa zwölf Jahre, und zwar am Donnerstag, 22. August, von 14 bis 17 Uhr. An diesem Nachmittag wird ein Brett zur Aufbewahrung von Schlüsseln, Halsketten, Armreifen oder dergleichen gebaut. In verschiedenen Arbeitsschritten werden kleine Holzhäuser zur Dekoration geschliffen und bemalt. Auch in dieser Holzwerkstatt heißt es wieder fleißig schleifen, genau bohren und das Werkstück zum Abschluss der Arbeiten ölen.

Wichtig: Die Holzwerkstatt ist zudem eine inklusive Mitmachaktion, das heißt in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Schwandorf können gerne auch Kinder mit Behinderung teilnehmen! Bitte einfach bei der Lebenshilfe nachfragen!

Für das Ferienprogramm im Stadtmuseum Schwandorf bitte beachten: Eine Anmeldung ist unter Telefonnummer 09431/ 41553 unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist; der Aktionsnachmittag oder -vormittag kostet einschließlich Museumseintritt und Material pro Kind fünf Euro, ab drei Kindern aus einer Familie gibt es Rabatt: Je Kind kostet der Aktionsnachmittag dann nur vier Euro.


0 Kommentare