24.07.2019, 13:27 Uhr

Leseförderungsprojekt Keine Langeweile in Wackersdorf und Steinberg am See mit dem Sommerferien-Leseclub

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In den Sommerferien steigt in den Büchereien in Wackersdorf und Steinberg am See wieder der Sommerferien-Leseclub, ein landesweites Leseförderungsprojekt für Kinder und Jugendliche.

WACKERSDORF/STEINBERG AM SEE Die Ziele der Aktion sind klar definiert: Spaß am Lesen, Lesekompetenz, Förderung von Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis. Die Kinder und Jugendlichen werden Club-Mitglied beim Sommerferien-Leseclub ihrer Stadt- oder Gemeindebibliothek und können kostenlos und unkompliziert neue spannende Bücher während der Projektlaufzeit ausleihen (Leihfrist jeweils 3 Wochen). Als Belohnung für ihr Lese-Engagement erhalten alle Club-Mitglieder eine Urkunde, wenn sie mindestens drei Bücher gelesen und anschließend mit einer Bewertungskarte beurteilt haben. Außerdem nimmt man schon mit der ersten Bewertungskarte bei der Abschlussveranstaltung an einer Verlosung teil. Dieses Jahr winken als Hauptpreis zwei Eintrittskarten für Kinder und Jugendliche für den Dinosaurier-Park Altmühltal. In ganz Deutschland nehmen insgesamt 187 Bibliotheken an der Aktion teil.

In Steinberg am See läuft die Aktion vom 29. Juli bis zum 5. September, in Wackersdorf vom 30. Juli bis zum 6. September. Die Abschlussveranstaltung mit Preisverlosung und Übergabe der Urkunden findet in Steinberg am See am Donnerstag, 12. September, um 17 Uhr und in Wackersdorf am Freitag, 13. September, um 15 Uhr jeweils in der Bücherei statt. Die regulären Öffnungszeiten beider Einrichtungen sind im Internet unter www.vg-wackersdorf.de abrufbar.


0 Kommentare