08.07.2019, 20:27 Uhr

Kultur Der Bezirkstag der Oberpfalz vergibt Zuschüsse in den Landkreis Schwandorf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der jüngsten Sitzung vergab der Kulturausschuss des Bezirkstags der Oberpfalz unter Leitung von Bezirkstagspräsident Franz Löffler in Sulzbach-Rosenberg auch Zuschüsse in Höhe von rund 84.000 Euro an Antragsteller aus dem Landkreis Schwandorf.

LANDKREIS SCHWANDORF Im Rahmen der Allgemeinen Denkmalpflege bewilligten die Bezirksräte insgesamt 40.000 Euro für die Umnutzung des ehemaligen Pfarrhofs zum Pfarr- und Jugendheim in Niedermurach, 11.000 Euro für die Sicherung und Teilinstandsetzung des historischen Wohnstallhauses in Goppoltsried (Markt Neukirchen-Balibini), 6.000 Euro für Sicherungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Stadt- und Zwingermauer in Nabburg, 5.000 Euro für die Notsicherung des Steinstadels und der Remise des Schlosses Stefling (Stadt Nittenau), 4.246 Euro für die Sanierung der historischen Kastenfenster und dem Einbau von Schleppgauben im Rathaus von Nittenau, 3.000 Euro für die Teilsanierung der ehemaligen Schlossgaststätte in Altendorf sowie 2.000 Euro für die Sanierung der Raumschale und der Ausstattung bei der Hofkapelle Saaß in Burglengenfeld.

4.394 Euro werden den Musikvereinen im Landkreis zur Instrumentenbeschaffung bereitgestellt. Die Zuschüsse gehen an die Jugendblaskapelle des Musikvereins Wackersdorf-Steinberg (1.198 Euro), die Jugendblaskapelle Nabburg (1.242 Euro), die Stadtkapelle Neunburg vorm Wald (816 Euro), die Stadtkapelle Oberviechtach (679 Euro), die Pfreimdtalbläser der Hegegemeinschaft Pfreimd (195 Euro) und die Blaskapelle Teunz (115 Euro).

Zur Beschaffung von Trachten erhalten D’Miesbergler Schwarzenfeld 284 Euro und der Musikverein Wackersdorf-Steinberg 214 Euro.

Gefördert werden im Rahmen der Konzertfrörderung auch die Telemann-Konzerte in Saltendorf mit 460 Euro und eine Klassik-Rock-Gala im Oktober 2019 des Kunstvereins Unverdorben (Neunburg vorm Wald) mit 675 Euro.

Mit 526 Euro unterstützt der Bezirk Oberpfalz die Herausgabe des Jahreshefts „Der Erdstall“ des Arbeitskreises für Erdstallforschung in Schwandorf.

Auch die Festspiele im Landkreis erhalten Unterstützung des Bezirks: 5.000 Euro gehen an die Stadt Neunburg v. Wald für die Burgfestspiele „Vom Hussenkrieg“ und 1.323 Euro an den Pascherverein Schönseer Land für „Irrlichter“ und „Pascher – Die Nacht der langen Schatten“.


0 Kommentare