18.06.2019, 19:09 Uhr

Kultur Die Weidener Sommerserenaden starteten mit Kaisers Salonorchester

(Foto: Stadt Weiden)(Foto: Stadt Weiden)

Am Sonntag, 16. Juni, um 16 Uhr eröffnete Bürgermeister Lothar Höher zusammen mit Eventmanagerin Gertrud Wittmann die 36. Weidener Sommerserenaden im Max-Reger-Park in Weiden.

WEIDEN Einen würdigen Auftakt dazu zelebrierten die neun Nachwuchsmusiker vom Kaisers Salonorchester. Mit Leichtigkeit und Eleganz entführten sie das Publikum in die musikalische Welt der 30er- und 40er-Jahre. Bürgermeister Lothar Höher und Eventmanagerin Gertrud Wittmann dankten allen Paten und Sponsoren, dank deren Unterstützung die erfolgreiche Veranstaltungsreihe möglich ist. Auch in diesem Jahr fanden die herzförmigen Serenaden-Buttons für drei Euro bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern reißenden Absatz. Besucher können damit einen kleinen Beitrag zum Fortbestand der Sommerserenaden leisten. Der Eintritt bleibt kostenlos. Alle weiteren Termine und Informationen sind im Internet unter www.weiden.de nachzulesen.


0 Kommentare