08.05.2019, 14:26 Uhr

„Internationaler Tag der Familien“ Aktionen zur Familienwoche im Landkreis Schwandorf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Familien rücken rund um den „Internationalen Tag der Familien“ am 15. Mai in den Mittelpunkt. Das Lokale Bündnis für Familien im Landkreis Schwandorf ruft die Tage vom 11. bis 19. Mai zur Familienwoche aus. Die Stadt Burglengenfeld beteiligt sich daran mit verschiedenen Aktionen.

BRUGLENGENFELD Am Mittwoch, 15. Mai, können Kinder ab sieben Jahren von 16 bis 18 Uhr im Bürgertreff am Europaplatz ihr eigenes Wildkräutersalz herstellen. Steffi Franek bringt Kindern und Heranwachsenden (gerne auch den Eltern und Großeltern) die heilsame Wirkung von Spitzwegerich, Gundelreben oder Brennesseln näher. Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro pro Kind, eine Voranmeldung ist notwendig unter der Telefonnummer 09471/ 3086588.

Im Oberpfälzer Volkskundemuseum ist eine „Museums-Rallye“ für Kinder ab acht Jahren angesagt - jedes teilnehmende Kind hat während der Familienwoche (und darüber hinaus bis zum Ende der Rallye am 21. Juli 2019) freien Eintritt im Museum. Geöffnet ist immer Mittwoch bis Freitag sowie Sonntag, von jeweils 14 bis 17 Uhr.

Am Samstag, 11. Mai, startet das Wohlfühlbad Bulmare mit einem Familientag in die Sommersaison. Während der regulären Öffnungszeit (täglich von 10 bis 22 Uhr) heißt es dann für Familien: Für nur zwei Stunden zahlen, aber den ganzen Tag bleiben. Und als Familie gilt dabei bereits ein Kind in Begleitung von mindestens einem Elternteil, also für den Fall, dass nur die Mama oder nur der Papa Zeit hat.


0 Kommentare