02.05.2019, 19:32 Uhr

Frischer Wind Stadt springt ein – Traditionsveranstaltung Neunburger Wies‘n findet zum siebten Mal statt

(Foto: Roland Thäder)(Foto: Roland Thäder)

Vom 16. bis zum 19. Mai erwartet die Gäste in Neunburg vorm Wald eine echte Bierzeltgaudi mit vielen Highlights. Die Neunburger Wies’n, die erstmalig als städtische Veranstaltung gemeinsam mit einem neuen Festwirt ausgerichtet wird, steht kurz bevor.

NEUNBURG Eine Veranstaltung wie die Neunburger Wies’n lebt zum einen von Traditionen, aber zum anderen auch von immer wieder neuen Ideen und einem frischen Wind. Dies nahm die Stadt als Anlass, sich auf die Suche nach einem neuen Festwirt zu begeben. Dies gestaltete sich zunächst als nicht ganz einfach. Jedoch wurde sie nach längerer Suche fündig und freut sich heute umso mehr, einen bekannten Festwirt, der auf langjährige Erfahrungen mit der Regensburger Dult, dem Bürgerfest Regensburg, Vereins- und Feuerwehrjubiläen in der Oberpfalz sowie Volksfesten zurückgreifen kann, begrüßen zu können. Mit Herrn Jürgen Schützenmeier haben wir jemanden gewonnen, der jedes seiner Feste mit viel Herzblut in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern organisiert. „Wir sind froh, dass wir ihn (Jürgen Schützenmeier, Anmerk. d. Redaktion) für Neunburg vorm Wald begeistern konnten. Seit unserem ersten Treffen ist er mit vollem Einsatz mit dabei und gemeinsam können wir eine Wies’n auf die Beine stellen, die nicht nur Neunburger/innen begeistern wird“, so erster Bürgermeister Martin Birner.

Aber nicht nur der Festwirt bringt eine große Veränderung mit sich, auch der Veranstaltungszeitpunkt hat sich verändert. Statt Mitte September findet die Wies’n nun im Mai statt – konkret vom 16. bis zum 19. Mai. „Ab Juni jagt eine Veranstaltung die nächste:, Burgfestspiele, Neunburger Music Nights, Kinosommer, Altstadtfest, Vereinsjubiläen und vieles mehr stehen wieder an. Was uns jedoch fehlte, war eine Veranstaltung ganz zum Anfang, also dann, wenn alle schon richtig Freude am Feiern haben, es aber noch keine größeren Veranstaltungen gibt. Das wollen wir nun ändern und läuten im Mai schon den Sommer ein.“, so Martin Birner zum neuen Termin. An vier Tagen sorgen die Veranstalter gemeinsam für ein vielfältiges Programm, tolle Bands und hervorragende Stimmung.


0 Kommentare