04.03.2019, 15:53 Uhr

Im Porzellanikon Kuratorenrundgang durch die Sonderausstellung „Kahla kreativ. Tasting Tomorrow“

(Foto: Porzellanikon)(Foto: Porzellanikon)

Unter dem Motto „Kulturkaffee“ veranstaltet das Porzellanikon, das Staatliche Museum für Porzellan, am Standort in Selb einen besonders interessanten Nachmittag für Kulturinteressierte und Genussmenschen.

SELB Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können am Mittwoch, 13. März, ab 14 Uhr, an einem Kuratorenrundgang durch die Sonderausstellung „Kahla kreativ. Tasting Tomorrow“ teilnehmen und genießen anschließend in gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen.

Die Kuratorin, Dr. Jana Göbel, gibt detaillierte Einblicke in die Ergebnisse des 7. Internationalen Porzellanworkshops „Kahla kreativ“, der die Themen Bauhaus und Ernährung auf experimentelle Weise bearbeitet und neu interpretiert hat. Mit ihren unterschiedlichen Perspektiven aus den Bereichen Keramik-, Möbel-, Industriedesign sowie Kunst interpretierten dann auch die 12 Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer aus sieben Nationen das diesjährige Motto auf ganz verschiedene Art und Weise. Sie zeigen unter anderem, dass man Lebensmittel nicht nur zum Essen verwenden kann, sondern auch als Werkstoff, und entwickelten Porzellanobjekte, die Sinneswahrnehmungen unterstützen, den Augen Nahrung bieten oder auch den Blick auf die unterschiedlichen Ernährungsverhältnisse der Welt lenken. Der Workshop wurde von der Günther Raithel Stiftung im Sommer 2018 durchgeführt und fand in den Werkshallen der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH statt. Der Preis für die Veranstaltung ist der Museumseintritt zuzüglich 3,50 Euro inklusive Führung, Kaffee und Kuchen.


0 Kommentare