11.02.2019, 13:35 Uhr

Kabarettreihe „Live im Porzellanikon“ Andreas Martin Hofmeir kommt mit seiner Tuba auf die Bühne

(Foto: Porzellanikon)(Foto: Porzellanikon)

Eine musikalisch-kabarettistische Lesung unter dem Titel „Kein Aufwand“ von und mit Andreas Martin Hofmeir und seiner Tuba präsentiert die Kabarettreihe „Live im Porzellanikon“ am 23. Februar im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb. Los geht es um 20 Uhr; Einlass ist bereits ab 19 Uhr.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Martin Hofmeir gewann als erster Tubist überhaupt den Echo Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband !LaBrassBanda!. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln! Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los. In seinem trockenen Stil liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt’s brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus der Tuba, begleitet von André Schwager an der Gitarre.

Karten können im Porzellanikon in Selb unter der Telefonnummer 09287/ 91800-0 gekauft werden.


0 Kommentare