19.01.2019, 11:45 Uhr

Freizeit Schwandorfer Seniorenbeirat stellt vielfältiges Programm für 2019 vor

Sabine Brunner (Seniorenbeiratsbeauftragte der Stadt), Elisabeth Beer-Klatt (Vorsitzende des Seniorenbeirates), OB Andreas Feller und Maria Schuierer (Pressesprecherin der Stadt) stellten das neue Programm vor. (Foto: Stadt Schwandorf)Sabine Brunner (Seniorenbeiratsbeauftragte der Stadt), Elisabeth Beer-Klatt (Vorsitzende des Seniorenbeirates), OB Andreas Feller und Maria Schuierer (Pressesprecherin der Stadt) stellten das neue Programm vor. (Foto: Stadt Schwandorf)

Bei der Programmvorstellung des Seniorenbeirates der Stadt Schwandorf am Dienstag, 15. Januar, waren sich die Veranstalter einig: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei“

SCHWANDORF Vorsitzende Elisabeth Beer-Klatt und die städtische Beiratsbeauftragte Sabine Brunner haben ein abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt. Zu den Veranstaltungen sind alle Senioren herzlich eingeladen, eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Freunde der kulinarischen Reise, Modebewusste und Fitnessbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten.

Um im Alter fit zu bleiben trifft sich die Seniorengymnastikgruppe immer dienstags im Elisabethenheim zur leichten Gymnastik. Interessierte Seniorinnen und Senioren sind jederzeit herzlich willkommen. Von Vorträgen über kreative Nachmittage bis hin zum Sommer- oder Oktoberfest, das Seniorenprogramm, ist für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein beliebter Begleiter durch das Jahr. Oberbürgermeister Andreas Feller bedankte sich bei den Organisatoren für die Zusammenstellung des vielfältigen Programms und beim Leiter des Elisabethenheimes Egon Gottschalk, in dessen Speisesaal ein Großteil der Veranstaltungen stattfinden „darf“. Sein Dank ging auch an die Leitung des Küchen- und Servicepersonals im Elisabethenheim, Marion Schuss, für die hervorragende Bewirtung bei den Veranstaltungen.

Das komplette Programm gibt es als Flyer im Rathaus und in den Seniorenheimen. Demnächst auch online auf der Homepage der Stadt Schwandorf.

Start des Programmes ist im Januar 2019 mit einem Filmnachmittag

Gezeigt wird der Klassiker „Charley´s Tante“ aus dem Jahr 1955 mit bekannten Schauspielern wie: Heinz Rühmann, Hertha Feiler, Claus Biederstaedt, Walter Giller und viele mehr. Termin für diese Veranstaltung ist Mittwoch, 23. Januar, um 14 Uhr im Speisesaal des Elisabethenheims Schwandorf. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich, bei Interesse einfach hinkommen.


0 Kommentare