13.12.2018, 22:44 Uhr

Neues Programm Mit dem Oldtimer nach Kirgistan – und andere Highlights im Oberpfälzer Künstlerhaus

Lesung „Roadtrip mit Frau Scherer“. (Foto: Berit Hüttinger)Lesung „Roadtrip mit Frau Scherer“. (Foto: Berit Hüttinger)

Das tun, wovon andere nur träumen: Berit Hüttinger und Ehemann Heppo aus Regensburg sind mit Freund und Hund in einen alten, umgebauten Mercedes-Benz-Rundhauber, den sie „Frau Scherer“ nennen, zu einer Reise durch Kasachstan bis nach Kirgistan aufgebrochen. Über ihre Abenteuer berichtet Berit Hüttinger am 31. Januar um 20 Uhr im Oberpfälzer Künstlerhaus. Das dazu entstandene Buch „Roadtrip mit Frau Scherer“ erfreut sich bereits großem Zuspruch.

SCHWANDORF Vom 10. bi zum 17. März. findet der 13. Schwandorfer Klavierfrühling statt – und der letzte unter der künstlerischen Leitung von Professor Seibert. Ab 2020 wird sein Sohn Christian Seibert für die Programmgestaltung zuständig sein.

Die beliebte Kabarettistin Franziska Wanninger ist mit ihrem Programm „Furchtlos glücklich“ am 30.03. zu Gast. Stefan Mickisch wird mit drei Konzerten von Richard Strauss seine Zuhörerschaft in den Bann ziehen: „Salome“ (5. April), „Der Rosenkavalier“ (7. April) und „Die Frau ohne Schatten“ (12. April).

Für Live Talk & Music am 22. Mai konnte der Kontrabassist Sven Faller den Saxophonisten und Filmkomponisten Mulo Francel gewinnen. Faller wird wieder in gekonnt lässiger Manier durch den Abend führen und in einer lockeren Abfolge von Musik und Talk mit seinem Gast über Gott und die Welt plaudern.

Das Ausstellungsprogramm des Oberpfälzer Künstlerhauses beginnt am 17. Februar mit vier Positionen der zeitgenössischen Druckgrafik, unter anderem dabei sind Steve Viezens, der in Leipzig Kunst studierte und nun an der Akademie Nürnberg arbeitet und Jonas Höschl aus Regensburg, welcher 2018 den Preis des Bezirks Oberpfalz für Druckgrafik gewann.

Die Termine für die Druckgrafikkurse sind auf der Homepage des Künstlerhaues aufgeführt. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen hat begonnen. Auf der Homepage www.oberpfaelzer-kuenstlerhaus.de wird man direkt zum Kartenvorverkauf weitergeleitet.


0 Kommentare