27.03.2018, 16:33 Uhr

Konzert im Januar 2019 Den „Großkopferten“ aufs Maul gschaut – mit Hans Söllner in Amberg!

(Foto: Attisani)(Foto: Attisani)

Hans Söllner, bayrisches Urgestein, Liedermacher, Quertreiber, Freiheitsdenker (oder -held), Kommentator, Agitator, Mensch – oder einfach die „wilde Sau aus Reichenhall“. Aber der bayrische Dylan tut es seinem Idol gleich und führt seine „Never Ending Tour“ auch in 2019 fort.

AMBERG Söllner hat schon immer den Politikern und „Großkopferten“ ganz genau aufs Maul gschaut. Das hat ihm nicht nur Ärger durch unzählige Hausdurchsuchungen und Gerichtsverhandlungen eingebracht, das hat ihm auch ein ganzes Stück Geld und Lebensqualität gekostet. Trotzdem ist er nie müde geworden gegen Ungerechtigkeit und staatliche Bevormundung anzukämpfen¨– bis zum heutigen Tag. Haben sich die Themen auch gewandelt – die Marihuana-Legalisierungskampagne ist dem Kampf um ein gerechteres Schulsystem gewichen – Söllner ist sich selbst und seinen Fans treu geblieben.

Hans Söllner kommt am 19. Januar 2019 nach Amberg ins ACC.Er will nicht, dass seine Fans in verschiedene Kategorien sitzen, daher bitten wir um Verständnis, dass es einen Einheitspreis gibt. Allerdings ist aus organisatorischen Gründen keine freie Sitzplatzwahl möglich, daher gilt: „Der frühe Vogel sitzt vorne!““ Vorverkaufsstart ist am 29. März. Einlass ist ab 19 Uhr, Vorstellungsbeginn um 20 Uhr.


0 Kommentare