24.03.2018, 08:59 Uhr

Oberpfälzer Freilandmuseum Rautentechnik oder lebende Kugel aus frischer Weide – Weidenflechtkurs mit Kathrin Robl

(Foto: K. Robl)(Foto: K. Robl)

Saftige Weidenruten in unterschiedlichen Längen und Rindenfarben stehen am 8. April zur Verfügung, wenn von 14 bis 17 Uhr im Oberpfälzer Freilandmuseum in Neustah-Perschen geflochten wird.

NEUSATH-PERSCHEN Diese können je nach Wunsch und Können zu einem länglichen Zaunelement, einem runden Rankobjekt in der sogenannten Rautentechnik oder einer lebenden Weidenkugel verflochten werden. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Kursgebühr beträgt 24 Euro und circa 15 Euro Materialkosten je nach Verbrauch.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0 erforderlich. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenlose Stornierung ist bis eine Woche vor Beginn des Kurses möglich.


0 Kommentare