23.01.2018, 21:37 Uhr

Kultur Ovigo-Theater stellt Spielplan bis Februar 2019 vor: Scrooge, Krimi-Dinner, Pippi und Co.

(Foto: Ovigo-Theater)(Foto: Ovigo-Theater)

Kaum ist der Vorhang für die letzte Vorstellung unseres Musicals „Peter Pan“ gefallen (insgesamt über 2.200 Zuschauer), stellte das Ovigo-Theater aus Oberviechtach auch schon den nächsten Spielplan vor.

OBERVIECHTACH Am Montag, 22. Januar, wurde hierzu die Presse ins Feuerwehrhaus der Stadt Pfreimd geladen. Gründe für diesen ungewöhnlichen Ort: Die zuletzt sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt und das bevorstehen Gastspiel im Keller der Feuerwehr. Bekannt war bereits, dass im Februar 2018 eine Wiederauflage unserer Mundart-Komödie „Männerhort“ ansteht. Im „Underground“-Keller der Alten Mälzerei Regensburg, im Historischen Felsenkeller Schwandorf und eben im Luftschutzkeller der Feuerwehr Pfreimd – also an besonders ungewöhnlichen Orten.

Ein Special nach dem anderen

Im April folgt der Psychokrimi „Böse“, den das Theater im Regensburger W1, in der Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald und – wieder ungewöhnlich – in einem verlassenen Geschäft in der Oberviechtacher Innenstadt (Rossmann) spielen. Die Zuschauer werden in den Kopf eines Serienmörders abtauchen. Sein Innenleben wird über die drei Persönlichkeitsanteile A, B und C dargestellt. Regie führt Theresa Weidhas. Eine Überraschung folgt im Herbst: Das Musical „Peter Pan“ wird ein Comeback feiern, da die Nachfrage weiterhin sehr groß ist. Spielorte werden Nabburg, Regenstauf und Waldmünchen sein.

Ein Krimi und gutes Essen gibt es im November: Das Ovigo Theater startet die Reihe „Dinner“ mit Killer“. Krimi Dinner mit dem besonderen Etwas! Die Menüs werden aktuell noch zusammengestellt. Die Termine stehen aber schon fest – für Neunburg vorm Wald, Moosbach, Tännesberg, Schwarzenfeld und Ursensollen. Der Vorverkauf wird über Ovigo und den jeweiligen Gastgeber laufen. Die Weihnachtszeit 2018 gestaltet das Ovigo Theater gruselig! Michael Zanner wird eine unheimliche und dennoch liebenswerte Version von „Scrooge“ (eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens) inszenieren. In diesem Klassiker besuchen drei Geister den Geizkragen Ebenezer Scrooge, der schließlich eine nie für möglich gehaltene Verwandlung erlebt.

Unterhaltung für die ganze Familie

Auch die nächste Produktion für die ganze Familie, bei der wieder zahlreiche Kinderdarsteller mitwirken werden, steht bereits fest: Im Februar 2019 wird „Pippi Langstrumpf“ als Musical die Herzen der Oberpfälzer erobern – in Pfreimd, Ursensollen, Neunburg vorm Wald, Pertolzhofen und Regensburg. Die bisherigen Spielorte in Oberviechtach kommen für „Pippi“ aus verschiedenen Gründen leider nicht in Frage. Es laufen aber noch Gespräche. Gut möglich, dass noch ein paar Termine hinzukommen. Interessierte Kinder, die gerne mitspielen wollen würden, haben die Möglichkeit, sich bei unseren Kids-Kursen anzumelden und hineinzuschnuppern. Diese finden einmal im Monat an verschiedenen Orten statt. Interessenten können sich über die info@ovigo-theater.de oder unter der Telefonnummer 0160/ 96227148 melden.

Der Vorverkauf für die einzelnen Stücke startet jeweils wenige Monate vor der Premiere. Ab sofort kann man sich allerdings schon Early Bird Tickets sichern – über www.ovigo-theater.de.


0 Kommentare