12.12.2017, 11:49 Uhr

Zuschuss Weiden bekommt weitere 469.000 Euro für die Sanierung des Alten Rathauses

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Pünktlich zum ersten Advent hat die Stadt Weiden ein besonderes Weihnachtsgeschenk erhalten. Die Stadtverwaltung erreichte ein weiterer Förderbescheid für die derzeit laufende Dach- und Fassadensanierung am Alten Rathaus.

WEIDEN Die Stadt Weiden erhält im Rahmen der Denkmalschutzförderung für die ca. 1,54 Millionen Euro teure Sanierungsmaßnahme eine Förderung in Höhe von 469.000 Euro durch den Entschädigungsfonds des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Weitere Förderungen durch die Bayerische Landesstiftung in Höhe von 115.000 Euro und durch das Denkmal-Förderprogramm des Bezirks Oberpfalz in Höhe von 40.000 Euro sind bereits zugesagt. Vom Bund sind zusätzlich 220.000 Euro im Rahmen des Denkmalschutzprogramms VI in Aussicht gestellt. Letztlich dürfen wir für die Gesamtmaßnahme mit einer Förderquote von über 50 Prozent rechnen.

Während die Arbeiten am Dachstuhl bis Weihnachten größten Teils abgeschlossen sind, wird die Dachhaut derzeit winterfest gemacht. Im kommenden Frühjahr wird das Dach neu eingedeckt. Im Anschluss erfolgt dann noch die Fassadensanierung mit der Überarbeitung der kunsthistorischen Fenster, einem Neuanstrich sowie der Überarbeitung des Sockelbereichs und der Freitreppe. Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich im Sommer fertiggestellt sein.


0 Kommentare