05.12.2017, 22:00 Uhr

Tradition Weihnachtsbaum der Lebenshilfe sorgt für Lichterglanz im Hofer Rathaus

(Foto: Stadt Hof)(Foto: Stadt Hof)

Seit Jahren ist es eine schöne Tradition in der Adventszeit: Die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Stadt und Landkreis Hof lässt mit einer Baumspende im Rathaus eine besinnliche Adventsstimmung einziehen.

HOF Auch die Besucher können sich an der mehr als zwei Meter hohen Nordmann-Tanne erfreuen, die am Treppenaufgang in der Klosterstraße 1 erstrahlt und erst vor Kurzem bei Stadtsteinach geschlagen wurde. Der Baumschmuck wurde in Teilen ebenfalls von der Lebenshilfe gefertigt. Bürgermeister Eberhard Siller bedankte sich nun dafür persönlich beim 1. Vorsitzenden der Lebenshilfe, Gerriet Giebermann sowie weiteren Vertretern des Hofer Sozialunternehmens. Beide Seiten lobten die gute Zusammenarbeit zwischen Lebenshilfe und Stadtverwaltung.


0 Kommentare