30.10.2017, 09:40 Uhr

„Von der Gitarre direkt ins Herz „Zwoa Achterl – bitte!“ präsentieren kloane Augenblicke

„Zwoa Achterl – bitte“ treten im Waldhaus Einsiedel in Nittenau auf (Foto:Thomas Obermeier)„Zwoa Achterl – bitte“ treten im Waldhaus Einsiedel in Nittenau auf (Foto:Thomas Obermeier)

Unter dem Motto „Von der Gitarre direkt ins Herz“ präsentieren die „Zwoa Achterl“ Lieder und Geschichten entlang der Donau über Früher, die Frauen, das Leben, die weite Welt und die Tiefe des Herzens.

NITTENAU Nach dem erfolgreichen und ausverkauften Konzert im Herbst 2016 im Waldhaus Einsiedel konnte die charmante Wirtin Steffi Oberhoffner die beiden „Zwoa Achterl – bitte!“-Musiker Roland Winkler und Rainer Kapalla wieder zu einem Konzert in ihrem Lokal gewinnen. Dabei sind die Zuhörer eingeladen, auf eine Reise mitzukommen, die sie entlang der Donau, in die Welt, in ihre Erinnerungen und ganz tief in Ihre Seele führen wird. Die akustisch auf zwei Gitarren gespielten Songs von Ambros, Fendrich, STS, der Spider Murphy Gang und eigenen Liedern werden umrahmt von Geschichten und wahren Begebenheiten, die manchmal tiefsinnig, traurig, schwarz und bunt, lustig, entwaffnend, komisch oder auch nur ganz normal, aber immer mit einem Augenzwinkern und ganz viel Passion erzählt und gesungen werden. Sie handeln von der großen Liebe, dem ersten Kuss und den Tücken des Alltags. Außerdem haben die beiden ihre aktuelle CD „Kloane Augenblicke“ mit Eigenkompositionen dabei und haben versprochen, auch diese Songs vorzustellen.

Start der Reise ist am Samstag, 11. November, um 20 Uhr. Die begehrten Tickets gibt es im Waldhaus Einsiedel in Nittenau und unter der Telefonnummer 09464/ 911891. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.zwoa-achterl-bitte.de.


0 Kommentare