27.10.2017, 12:15 Uhr

Geballte musikalische Begabung ‚Sternschnuppe(r)nnacht‘: Band aus Schwandorf geht bei Musikerwettbewerb an den Start

Auch die Band „Rojal Highres“ nimmt am Musikwettbewerb in Regensburg teil. (Foto:Alexander Roidl)Auch die Band „Rojal Highres“ nimmt am Musikwettbewerb in Regensburg teil. (Foto:Alexander Roidl)

Am Samstag, 4. November, findet im Leeren Beutel in Regensburg der dritte Regensburger Straßenmusikerwettbewerb mit dem Titel „Sternschnuppe(r)nnacht“ statt.

SCHWANDORF Im verregneten Herbst wird Straßenmusikern aus bayerischen Großstädten die trockene Bühne des Leeren Beutels in Regensburg angeboten, damit sie das Publikum mit ihrer Kunstfertigkeit und ihrer musikalischen Begabung begeistern können. An diesem Wettbewerb nehmen Straßenmusiker teil, die in diesem Sommer in bayerischen Städten aufgrund ihres beeindruckenden Auftritts vom Veranstalter angesprochen wurden oder die sich bei ihm selbst beworben haben. Am Veranstaltungsabend treten vier Bands, darunter auch die Band „Rojal“ aus Schwandorf in den Kategorien „Bester Coversong“ und „Bester eigener Song“ gegeneinander an.

Über den Gewinner entscheiden eine Jury aus der Musik- und Theaterszene Regensburgs und der Gast der Veranstaltung, der kanadische Stargitarrist Maneli Jamal. Außerdem wählt das Publikum seinen Liebling. Die Preisträger werden neue Auftrittsmöglichkeiten, Aufnahmetermine in einem professionellen Tonstudio und auch weitere attraktive Preise erhalten.

Im Rahmen seiner Europa-Tournee beehrt der Stargast Maneli Jamal den Straßenmusikerwettbewerb mit seiner Anwesenheit. Im Anschluss an den Wettbewerb gibt es eine Jamsession aller Teilnehmer gemeinsam mit dem berühmten Gast, der danach seine außergewöhnlichen Musikkompositionen in einem Konzert zum Besten gibt. Tickets gibt es an der Abendkasse.


0 Kommentare