01.10.2020, 14:50 Uhr

Neue Mottos Ab Oktober quer durch die Oberpfalz – Fotowettbewerb „#meineoberpfalz“ startet in eine neue Runde

Norbert Schreiber alias norbert.schreiber hat diesen wundervollen Sonnenaufgang in Waldeck für den Fotowettbewerb im Juni 2020 fotografiert. Foto: Norbert Schreiber Norbert Schreiber alias norbert.schreiber hat diesen wundervollen Sonnenaufgang in Waldeck für den Fotowettbewerb im Juni 2020 fotografiert. Foto: Norbert Schreiber

Hip und modern, faszinierend und wunderschön, urban und ländlich – das alles ist die Oberpfalz. Deshalb startet das Oberpfalz Marketing im Oktober in eine neue Runde des Fotowettbewerbs „#meineoberpfalz“. Der Verein sucht wieder ein Jahr lang die besten Aufnahmen aus der Region, Monat für Monat unter einem anderen Motto.

Oberpfalz. Teilnehmen können Fotografinnen und Fotografen über die Social-Media-Plattform Instagram und über die Facebook-Gruppe Oberpfalzfotos. Die zwölf Monatssieger sichern sich einen Platz im Oberpfalz Kalender 2022, einen Gutschein über 100 Euro vom Fotoversand Brenner und ihr Siegermotiv als Puzzle von fotopuzzle.de. Viele Fotobegeisterte wissen es schon längst: Wer seine Bilder aus der Oberpfalz auf Instagram mit dem Hashtag „#meineoberpfalz“ veröffentlicht oder in die Facebook-Gruppe Oberpfalzfotos postet, nimmt automatisch am Fotowettbewerb des Oberpfalz Marketings teil. Knapp 68.000 Fotos sind es bis jetzt allein auf Instagram und täglich werden es mehr.

Jetzt es geht weiter: Ab Oktober startet die nächste Runde mit zwölf Monatsmottos. Den Anfang macht das Motto „#versteckteecken“, im November geht es weiter mit „#oberpfalzurban“. Ab Dezember geht es wieder quer durch die Oberpfalz – von Nord nach Süd, von Ost nach West. Sieben Landkreise und drei kreisfreie Städte stehen auf der monatlichen To-Do-Liste der Fotografen. „Erstens wollen wir alle Ecken der Oberpfalz in unserem Kalender haben und zweitens wollen wir unsere Teilnehmer motivieren, auch einmal neue Motive und Landstriche mit der Kamera zu entdecken“, erklärt Franz Löffler, Bezirkstagspräsident und erster Vorsitzender beim Oberpfalz Marketing.

Die Mottos für die neue Wettbewerbsrunde und den Oberpfalz Kalender 2022

Oktober 2020: Versteckte Ecken (#versteckteecken)

November 2020: Oberpfalz urban (#oberpfalzurban)

Dezember 2021: Landkreis Amberg-Sulzbach (#ambergsulzbacherland)

Januar 2021: Landkreis Regensburg (#regensburgerland)

Februar 2021: Landkreis Tirschenreuth (#tirschenreuth)

März 2021: Stadt Weiden in der Oberpfalz (#weiden)

April 2021: Landkreis Cham (#cham)

Mai 2021: Stadt Amberg (#amberg)

Juni 2021: Stadt Regensburg (#regensburg)

Juli 2021: Landkreis Schwandorf (#schwandorf)

August 2021: Landkreis Neustadt an der Waldnaab (#neustadt)

September 2021: Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz (#neumarkt)

Fotografinnen und Fotografen können am Wettbewerb teilnehmen, indem sie bei Instagram den Hashtag „#meineoberpfalz“ nutzen oder die Bilder direkt in die Fotogruppe Oberpfalzfotos laden. Aus allen eingereichten Bildern wählt das Oberpfalz Marketing am Ende des Monats neun Finalisten aus, aus denen die Besucher der Website oberpfalz.de für ihren Favoriten abstimmen können. Das Foto mit den meisten Stimmen kommt in den Oberpfalz Kalender 2022, die neun besten jedes Monats werden außerdem Teil einer Ausstellung. Da es aufgrund der Corona-Pandemie keine Wanderausstellung wird, arbeitet das Oberpfalz Marketing an einem Konzept, die Ausstellung digital zu präsentieren. Die Monats-Gewinner bekommen einen Gutschein über 100 Euro von Brenner Fotoversand aus Weiden in der Oberpfalz und ein Puzzle vom Siegerfoto von Fotopuzzle aus Altenstadt an der Waldnaab. Die Abstimmungen sowie die Monatsfinalisten und Gewinner gibt das Oberpfalz Marketing über seine Kanäle bekannt: die Website oberpfalz.de und die Social-Media-Kanäle bei Instagram, Facebook und Twitter.

Die Teilnahme am Wettbewerb im Überblick

Ein Foto schießen, passend zum Monatsmotto. Das Foto darf gerne schon vor dem jeweiligen Monat gemacht werden. Das Oberpfalz Marketing freut sich auch im Winter über Sommerbilder.

Teilnahme über Instagram: Das Foto im richtigen Monat mit dem Hashtag „#meineoberpfalz“ posten.

Teilnahme über Facebook: Das Foto im richtigen Monat in die Gruppe Oberpfalzfotos posten und am besten dazuschreiben, wo es aufgenommen wurde.

Die Fotografinnen und Fotografen, die die Endrunde erreicht haben, bekommen Anfang des nächsten Monats Post vom Oberpfalz Marketing.

Die Facebook-Gruppe ist zu finden im Internet unter www.facebook.com. Alle Infos zum Wettbewerb, zum Kalender und zur Ausstellung gibt es im Internet unter www.oberpfalz.de.


0 Kommentare