09.09.2020, 16:22 Uhr

„Gschicht‘n & Geschichte“ Eine amüsante Führung durch die Altstadt mit Regensburger Anekdoten, Sagen und Legenden

Oliver Machander. Foto: Stadt Regensburg/Peter FerstlOliver Machander. Foto: Stadt Regensburg/Peter Ferstl

Am Samstag, 19. September, findet um 15 Uhr die Führung „Gschicht‘n & Geschichte“ statt. Der Oberpfälzer Märchenerzähler Oliver Machander und die Historikerin Ulrike Unger laden dabei Alt und Jung zu einem humorvollen und geistreichen Spaziergang durch die Regensburger Altstadt ein.

Regensburg. Treffpunkt ist am Kassiansplatz, die Führung wird ab 9 Jahren empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der eingeschränkten Personenzahl ist eine Anmeldung per Mail an kulturportal@regensburg.de oder unter der Telefonnummer 0941/ 5077418 erforderlich.

Im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Stadt Regensburg „Provinz – Stadt – Metropole“ begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf eine historische Spurensuche durch die Altstadt von Regensburg, die mit Anekdoten, Sagen und Legenden gewürzt wird. Regensburg kann auf eine über 1800-jährige Historie zurückblicken. Eine Geschichte geprägt von Höhen und Tiefen. Viele Ereignisse haben nicht nur Einlass in die Geschichtsbücher gefunden, sondern sich auch in das kollektive Gedächtnis der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt eingeprägt. Der Bogen zwischen wissenschaftlich gesicherten Fakten und fantastischen Erzählungen ist hierbei oft sehr weit gespannt. Oliver Machander hat sich davon inspirieren lassen und möchte gemeinsam mit Ulrike Unger alle Gäste aufs Beste unterhalten.

Weitere Informationen zum kulturellen Jahresthema 2020 gibt es im Internet unter www.regensburg.de.


0 Kommentare